Entdecken Sie unsere Beispiele

Produkt-Highlight

SDC-Funktion
In traditionellen Produktionsumgebungen steht die Verknüpfung der IT mit den Endgeräten oft vor zahlreichen Herausforderungen. Dies führt häufig zu einer komplizierten Mischung aus proprietären Systemen mit erheblichem Leistungsabfall und einem starken Supportaufkommen. Die UX-Serie mit SDC schlägt nun eine direkte Brücke zwischen IT und dem operativen Betrieb in der Produktion. 

Moderne Kommunikations-Protokolle

Durch den Einsatz moderner und offener Protokolle wie OPC-UA sind die smarten Industriedrucker von Hitachi bestens für die Industrie 4.0 gerüstet. 

Willkommen im Zeitalter des IoT: Das IoT überwacht sämtliche Aktivitäten Ihrer Geräte, wertet Daten aus, ermöglicht die Steuerung und Wartung aus der Ferne. Dank der offenen Datenkonnektivität sind die industriellen Tintenstrahldrucker (CIJ) der UX-Serie problemlos mit jedem Betriebssystem kompatibel. Dies sorgt für einen dauerhaft effizienten Ablauf in der Produktkennzeichnung.

Darüber hinaus sind die neuesten UX-Drucker* mit Ethernet/IP, OPC-UA, Modbus und serieller RS-232-Schnittstelle ausgestattet. Hitachi ist der erste Hersteller von industriellen Continuous Inkjet-Druckern, der die ODVA-Zulassung für Ethernet/IP erhalten hat (März 2018).

Sofortige HMI-Reaktion
Die verbesserte Prozessorleistung ermöglicht es dem Industriedrucker, sofort auf Ihre Bedienereingaben zu reagieren. Darüber hinaus verfügt die UX-D Serie über eine intuitive Benutzeroberfläche. Ob direkt vor Ort oder aus der Ferne: Dank IoT können Sie ganz einfach Einstellungen und Anpassungen an Ihrem Hitachi Tintenstrahldrucker (CIJ) vornehmen.

*Erhältlich für die UX-D-Modelle (D161W, D151W) und UX-P (UX-P161W)

Nach oben
© Hitachi, Ltd. 1994, 2020. All rights reserved